fbpx
mobiler Hühnerstall für 100 Hühner auf einem Anhänger 3

Ein mobiles Hühnerhaus im Winter – wie funktioniert das?

Viele von Euch fragten mich, ob man die Hühner auch im Winter halten kann. Ich zeige Euch, wie das genau funktioniert. Aus diesem Grund habe ich dieses Video vorbereitet, um Euch zu zeigen, wie das Hühnerhotel richtig im Winter arbeitet.

In diesem Video beantworte ich eure Fragen:
  • Isolierung
  • Wie kann ich den Stall im Winter vor Frost schützen?
  • Gefriert es im Winter in das Mobil hinein?
  • Wie werden die Eier vor Frost geschützt?
  • Kann man die Hühner im Frost halten? Braucht man eine zusätzliche Heizung
  • in dem mobilen Hühnerhaus?

unter dem Link https://youtu.be/MyiEUyflPKY

Grundsätzlich werden niedrige Temperaturen von Hühnern vertragen. Bei der Haltung sind jedoch ein paar Voraussetzungen zu beachten, die unser mobiler Hühnerstall erfüllt. 

Mobiler Hühnerhaus im Winter

Erste Voraussetzung ist eine gute Isolierung des Stalls. 

Unser mobiler Hühnerstall ist für den Winterbetrieb perfekt geeignet. Die Wände und das Satteldach werden aus 40 mm dicken Sandwichplatten gebaut. Fenster und Lufteinlässe kann man komplett dicht schließen.

40 mm dicken Sandwichplatten

Alle Öffnungen wie zum Beispiel die Eingangstür, Fenster, Lufteinlässe und Ausgangsklappe kann man vollständig verschließen.

Außerdem steht der Stall auf feuerverzinkten, geschlossenen Stahlprofilen, was kalte Luftströmung von außen verhindert. Durch das Eigengewicht des Stalles von circa 1700 kg wird der Tragrahmen leicht in den Boden gedrückt und somit abgedichtet. Zusätzlich könnte auch noch eine Schicht Sägespäne oder Stroh verwendet werden, damit die Hühner im Kaltscharraum nicht direkt auf dem Boden laufen.

Außerdem steht der Stall auf feuerverzinkten, geschlossenen Stahlprofilen, was kalte Luftströmung von außen verhindert. Durch das Eigengewicht des Stalles von circa 1700 kg wird der Tragrahmen leicht in den Boden gedrückt und somit abgedichtet. Zusätzlich könnte auch noch eine Schicht Sägespäne oder Stroh verwendet werden, damit die Hühner im Kaltscharraum nicht direkt auf dem Boden laufen. 

Sehen Sie auch

mobiler_huehnerstall
Hier Klicken….

Vielleicht stellen Sie sich als Hühnerhalter auch die Frage, ob eine zusätzliche Heizung benötigt wird. Nein! Ab einer Anzahl von 60 erwachsenen Hennen im Stall 6024 ist keine Heizung erforderlich. 

Im Februar 2021 haben wir einen unserer Ställe getestet. Bei minus 16-18 Grad Celsius in der Nacht betrug bei 65 Legehennen die Innentemperatur plus 3-4 Grad.  

Auch die Eier sind geschützt. Die Eierschublade ist so entworfen, dass die Eier durch die Wärme im Stall geschützt werden. Die Schublade befindet sich im Stall und die Klappe ist genauso stark und gut isoliert wie alle Wände (40mm starke Sandwichplatte). 

Die Eigenwärme der Hennen und die perfekte Isolierung reicht aus, um eine Haltung der Hühner über den kalten Winter zu betreiben zu können.  

Das Wasserfass befindet sich im Stall. Es steht auf einer Unterkonstruktion unter dem Dach und ist so vor dem Einfrieren geschützt. Die Temperatur unter dem Dach ist sogar um 1-2 Grad höher als auf dem Boden.

Aufgrund der für den Winter geeigneten Bauweise unseres mobilen Hühnerstalles sind Ihre Hühner ganzjährig gut versorgt! 

Rafal Czuchra Agrospar
Rafal Czuchra
Bei Fragen bitte rufen Sie uns direkt an oder schreiben Sie uns eine WhatsApp
[njwa_button id="8632"]
Chat mir Raffael
1
Whatsapp Produktanfrage
Scan the code
Whatsapp Chat
Hallo 👋 ich bin Raffael Czuchra von AGROSPAR.de und stehe Ihnen auch unter WhatsApp zur Verfügung.