Um mit der Produktion von Eiern oder Geflügelfleisch zu beginnen, sind weder ein hoher finanzieller Beitrag noch eine große Herde erforderlich.

Sie können Ihre Zucht im kleinsten Modul mit einer Fläche von 11,5 m2 beginnen.

In diesem Bereich können Sie mit der Produktion von 70 Bio-Hennen oder 100 Hühnern in konventioneller Zucht beginnen.

Einen Hühnerstall einzurichten ist ganz einfach.

Das Gebäude ist vielseitig einsetzbar und kann zur Haltung von Masthähnchen oder Legehennen genutzt werden.

Das Bewegen des Hühnerstalls erfolgt auf Rädern oder auf Kufen und erfordert keinen Traktor mit hoher Leistung.

Sie können die Herde schrittweise vergrößern, indem Sie ein Haus unterschiedlicher Größe verwenden. (Ein=1) Das Modul ist 2,5 m lang und Sie können damit die Stallgröße an die Herdengröße anpassen.

Die größten Geflügelställe halten 6.000 Hühner und benötigen zum Bewegen einen 150 PS starken Traktor.

Nachdem der Hühnerstall aufgebaut ist, wird er von unserer Konstruktionsabteilung geprüft.

Das kleinste Modell steht bei AGROSPAR.de fast immer auf dem Hof, während die Herstellung eines maßgeschneiderten Hühnerstalls 3-4 Wochen dauert.

Der Hühnerstall 6024 wird komplett montiert geliefert.

In der Regel werden große Hühnerställe über 25 m2 innerhalb von 2-3 Monaten produziert.

Das Aufstellen von Hühnerställen erfolgt an dem von Ihnen angegebenen Ort.

Die Preise von Geflügelställen sind nicht exorbitant und hängen vom Ausstattungsumfang ab.

Schreiben Sie uns und unser technischer Berater erstellt Ihnen ein optimales Angebot.

❓Bei Fragen bitte rufen Sie uns direkt an oder schreben Sie uns eine WhatsApp 👉